Erfahren Sie mehr über Ihre Kandidaten und Kandidatinnen bei Ihrer Wahl.
Stellen Sie ihnen Ihre Fragen!

Die Kandidaten
Direkt zu den Antworten der Kandidaten
Wahl des Kinder- & Jugendhilfelandesrat - Brandenburg 2020 (LIVE vom 5. Dialogforum aus Hirschluch)
Der Kinder- und Jugendhilfelandesrat - kurz der KJLR ist eine Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche aus den erzieherischen Hilfen im Land Brandenburg. Die Mitglieder des KJLR sind Kinder und Jugendliche, die Angebote der Hilfen zur Erziehung nutzen. Gewählt wurde der 1. KJLR am 04.10.2018 von den jungen Menschen, die am 3. Dialogforum für Kinder und Jugendliche in den Erzieherischen Hilfen teilgenommen haben.

Heute wird der 2. KJLR gewählt.

Die Fachstelle Beteiligung in den Hilfen zur Erziehung begleitet den KJLR bei seiner Arbeit und führt regelmäßig Klausurwochenenden durch.

Der KJLR möchten auf die Situation von jungen Menschen in Hilfen zur Erziehung aufmerksam machen und Eure und unsere Probleme und Wünsche dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, den Jugendämtern, den Einrichtungen und der Öffentlichkeit mitteilen und Lösungen verhandeln. Der KJLR hat eine eigene Webseite: www.kjlr-brandenburg.de

Dieses Vorhaben wird finanziert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

News

  • Kandidaten-Befragung.de geht in die nächste Runde

    Wir begleiten die Wahl den Kinder- und Jugendhilfe Landesrat Brandenburg

    Unsere Plattform begleitet nun nicht nur politische Wahlen, sondern wir sind sehr stolz, den brandenburgischen Landesrat bei ihrer Wahl begleiten zu dürfen.

    Junge BrandenburgerInnen, aus dem Bereich der Hilfen zur Erziehung, setzen sich für ihre Rechte ein und engagieren sich ehrenamtlich. Damit setzen sie ein Statement für mehr Engagement und Gerechtigkeit.

    Wie gewohnt können sich alle Kandidierenden auf unserer Seite präsentieren, jedoch kann nicht jeder BesucherIn der Seite die 'Steckbriefe' einsehen. Den Verantwortlichen liegt der Schutz der persönlichen Daten der teilweise Minderjährigen besonders am Herzen. Daher können nur Wahlberechtigte die Steckbriefe der Kandidaten einsehen.

    Wir wünschen den TeilnehmernInnen viel Spaß bei ihrer Wahl und viel Erfolg bei ihrer weiteren Arbeit.

    Erik Neumann

Landtagswahl Brandenburg 2019

  • Hallo Potsdam, eine Frage bitte …

    Wahlforum zur Landatgswahl am 28. August um 19 Uhr im Parkclub Fürstenwalde

    Am 01.09. wird zur Wahl des Brandenburgischen Landtages gerufen. Diese Wahl bilden wir mit Ihren Kandidaten auf unserer Seite zwar nicht ab, Sie haben aber trotzdem die Möglichkeit einige KandidatenInnen besser kennen zu lernen. Im Parkclub Fürstenwalde findet am 28.08. um 19 Uhr das Wahlforum zur Landtagswahl statt, zu dem Kandidaten und Vertreter der Parteien geladen sind. Acht KandidatenInnen von SPD, CDU, Die LINKE, AfD, Bündnis 90/Die GRÜNEN, FDP, BVB/Freie Wähler und der ÖDP nehmen an der Veranstaltung teil. Reichlich Input ist also zu erwarten. Hier finden Sie den Livestream und im Parkclub Fürstenwalde (Kulturfabrik Fürstenwalde gGmbH) gibt es die Wahlalternativen hautnah zu erleben.

    Wir verwenden Ihre Angaben ausschließlich für die Durchführung des Wahlforums zur Europawahl am 08. Mai im Parkclub Fürstenwalde. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.
Finanzierung von Kandidaten-Befragung.de

„Kandidaten-Befragung.de“ geht auf den Initiator Erik Neumann und einige Mitstreiter zurück. Von Anfang an war uns wichtig, die Kosten des Projektes nicht durch Beiträge der Kandidaten, Fraktionen oder Parteien zu decken. Die finanzielle Situation der Wahlbewerber soll beim Projekt nicht von Bedeutung sein und wir wollen uns nicht in eine finanzielle Abhängigkeit begeben. Das fördert die Chancengleichheit und wir wahren das Neutralitätsgebot. Aus diesem Grund greifen wir bei der Finanzierung auf öffentliche Mittel zurück. Aus Sicht des Steuerrechts sind wir nicht gemeinnützig, woraus sich ein erschwerter Zugang zu Fördermitteln ergibt.
Für jede Kommune, für jedes Wahlgebiet, für jede Wahl, ist der Aufwand von Kandidaten-Befragung.de unterschiedlich groß. Vereinfacht lässt sich sagen, je geringer die Anzahl an Wahlberechtigten und Kandidaten, desto geringer ist der Aufwand. Ganz so einfach ist es dann doch nicht. Wenn Sie Interesse haben, erarbeiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Unterstützung / Förderung

Das Projekt „Kandidaten-Befragung.de“ soll weiterentwickelt werden und Ihnen und allen anderen Wählern mehr Informationen rund um die Kandidaten zu Wahlen jeglicher Art zugänglich machen. Für eine finanzielle Unterstützung und Förderung unserer Arbeit wären wir Ihnen dankbar. Wenn Sie das Vorhaben finanziell unterstützen sollten, können sie dies nicht, wie bei einer Spende, steuerlich absetzen. Wenn Sie uns dennoch unterstützen wollen, nehmen Sie bitte mit uns über die Feedback-Funktion Kontakt auf. Unterstützung und Förderung kann natürlich auch viele andere Formen annehmen. Werbeplakate müssen verteilt und eingesammelt werden, Flyer müssen an entsprechenden Stellen hinterlegt werden, man kann andere auf unser Angebot aufmerksam machen und möglicherweise haben Sie aus Ihrer Perspektive noch andere Möglichkeiten vor Augen.

Wir sagen bereits jetzt: „Vielen Dank!“

Kontakt

Das Projekt „Kandidaten-Befragung.de“ soll sich weiterentwickeln. Um es zu verbessern, sind wir auf Ihre Meinung angewiesen. Hier ist also jede Menge Platz für Kritik, Verbesserungsvorschläge und natürlich auch Lob.
Mit Sternchen markierte Felder sind Pflichtangaben.

Wir verwenden Ihre Angaben ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.